Add to favourites
News Local and Global in your language
21st of October 2018

Deutsch



ASIEN/THAILAND - Aids-Bekämpfung: Steyler Missionare helfen und klären auf

Nong Bua Lamphu (Fides) - Die Missionare der Gesellschaft des Göttlichen Wortes (Steyler Missionare) engagieren sich gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung von AIDS-Patienten. Die Einrichtung des Ordens für die Bekämpfung von Aids befindet sich in Nong Bua Lamphu, im Nordosten von Thailand, in der Nähe der Grenze zwischen Thailand und Laos. Dort sollen Patienten sich erholen und zu einem würdevollen Leben mit HIV und AIDS zurückkehren. Der Steyler Missionar Pater Truong Thong LE erinnert daran, dass der inzwischen verstorbene Bischof George Yod Phimphisan C.Ss.R. von Udon Thani, die Gesellschaft des Göttlichen Wortes in Thailand im Jahr 1998 nach Thailand einlud und ihnen die Einrichtung für AIDS-Patienten anvertraute. Zwei Missionare begannen ihre Arbeit im Jahr 2000, gefolgt von anderen Mitbrüdern: heute sind insgesamt 12 Steyler Missionare aus Vietnam, Indonesien, Indien, Amerika und Deutschland) im Land. Extreme Armut, Isolation und Stigmatisierung machen AIDS-Patienten in Nordost-Thailand das Leben schwer. "Oft gibt es Waisen, die mit HIV infiziert sind, Kinder von Eltern, die an der Krankheit gestorben sind", so Thong Le. Seit 1997 versorgt die Einrichtung auch Neugeborene und Kinder, die von HIV betroffen sind, größtenteils aus armen Familien. Anfangs wurden etwa 40 Kinder versorgt, heute werden etwa 400 Menschen pro Jahr betreut. "Eine der Prioritäten der Einrichtung ist heute auch spezielles AIDS-Aufklärungsprogramm, das jedes Jahr an 20 Schulen durchgeführt wird", so der Steyler Missionar abschließend. (SD) (Fides 3/10/2018)

Teilen:Read More




Leave A Comment

More News

Fides News

Katholisch.de - Aktuelle

kathnews

DOMRADIO.DE - Der gute Draht

Disclaimer and Notice:WorldProNews.com is not the owner of these news or any information published on this site.